Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Augmented Reality: Weihnachtskampagne von Catrice

    01.12.17 | 08:00 Uhr

    Kosmetikmarke lockt Kunden mit neuem, interaktivem App-Feature zum Point of Sale

    Für die Adventszeit in diesem Jahr hat die Kosmetikmarke Catrice eine digitale Besonderheit entwickelt: In Form eines virtuellen Adventskalenders wird ein Augmented-Reality-Feature direkt am Point-of-Sale installiert. Abrufbar über die Catrice-App soll der Beauty-Adventskalender eine Kombination aus Echtzeit-3D-Darstellungen, Augmented Reality, Push-Nachrichten sowie auf den Point-of-Sale abgestimmten Aktionen vereinen.

    Wie das Unternehmen bekannt gab, können Nutzer der Catrice-App in Deutschland und Österreich vom 1. bis 24. Dezember täglich ein Türchen öffnen und Produkte gewinnen. Ein Highlight sei zudem die große Verlosung am 24. Dezember, bei der die Gewinner alle Produkte hinter der von ihr geöffneten Kalendertür erhalten.

    Die aktualisierte App inklusive Adventskalender sei Catrice zufolge seit November für iOS- und Android-Geräte erhältlich. Die Beauty-Marke plant, das neue Feature ab 2018 zu einem regelmäßigen Bestandteil der App werden zu lassen und den Nutzern jeden Monat neue virtuelle Inhalte im Catrice-Beautyshop zur Verfügung zu stellen.

    Meike Ipsen, Head of Communication von Catrice: „Mit dem Augmented Reality Feature bieten wir erneut eine sehr spannende und innovative Aktion, die Konsumenten Spaß macht und sie direkt zur Beauty-Theke führt. Bereits zum Launch unserer neuen Nagellack-Linie ICONails kreierten wir eine sehr unterhaltsame Aktion, die eine Brücke vom Nutzer beziehungsweise von dessen Smartphone zum Point-of-Sale schlug: Konsumenten konnten mittels der CATRICE App ihr persönliches virtuelles Nagellack-Regal über eine Scan-Funktion direkt in der Drogerie auffüllen.“

    Quelle, Foto: Catrice

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz und Haftung © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten