Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Indischer Kosmetikmarkt soll stark wachsen

    09.11.17 | 08:00 Uhr

    Anstieg auf 35 Milliarden US-Dollar bis 2035, Natur- und naturnahe Kosmetik immer beliebter

    Laut einer kürzlich veröffentlichten gemeinsamen Studie des Verbands der indischen Industrie- und Handelskammern, Assocham, und dem Marktforschungsunternehmen Majestic MRSS soll der indische Kosmetik- und Körperpflegemarkt stark anwachsen. Dabei sei der Bereich der dekorativen Kosmetik der umsatzstärkste. Zusätzlich zeichne sich unter indischen Konsumenten eine starke Präferenz für Natur- und naturnahe Kosmetik ab.

    Der indische Markt für Kosmetik- und Körperpflege befindet sich aktuell auf einem Wert von 6,5 Milliarden US-Dollar und wird bis 2035 Schätzungen zufolge auf bis zu 35 Milliarden US-Dollar ansteigen. Als Gründe dafür nannte Assocham vor allem das erhöhte Konsumverhalten von Jugendlichen im Kosmetik-Bereich zwischen 2005 und 2017, das insbesondere auf die gestiegene Aufmerksamkeit und das Bedürfnis gut auszusehen, zurückzuführen sei. Über 68 Prozent der jungen Erwachsenen gaben in einer Befragung an, dass sie das Gefühl haben, die Verwendung von Pflegeprodukten stärke ihr Selbstvertrauen. Daneben ergab die Auswertung, dass 62 Prozent der jungen Erwachsenen in größeren Städten den Online-Erwerb von Beauty- und Pflegeprodukte bevorzugen.

    Assocham teilte zudem mit, dass der Körperpflegemarkt für Männer in den letzten fünf Jahren ein Wachstum von mehr als 42 Prozent verzeichnen konnte und damit eine höhere Wachstumsrate habe als die gesamte indische Körperpflege- und Beautyindustrie. Dessen ungeachtet sei dekorative Kosmetik generell die meistverkaufte und beliebteste Produktkategorie. Laut Assocham bestehe seitens der Überseemärkte eine große Nachfrage nach indischen Produkten aus dem Bereich Natur- und naturnaher Kosmetik – diese werden aktuell unter anderem nach Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und in die USA exportiert.

    Aufgrund des gestiegenen Erwerbs Natur- und naturnaher Kosmetik in Indien sei auf diesem Markt, Angaben Assochams folglich, mit einem Wachstum von zwölf Prozent zu rechnen. Über die Hälfte der indischen Verbraucher gab an, dass natürliche oder organische Eigenschaften ihre Kaufentscheidung bei Haar- und Hautprodukten beeinflussen. 71 Prozent der Befragten bevorzugen eine natürliche Gesichtscreme oder Lotion gegenüber anderen vergleichbaren Produkten. Zu bekannten indischen Marken aus dem Bereich der Natur- und naturnahen Kosmetik gehören unter anderem Forest Essentials, Biotique und Himalaya Herbals.

    Quelle: Assocham, Foto: Fotolia / Artlana

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz und Haftung © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten