Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    LR Health & Beauty: Wachstumstreiber Aloe Vera

    21.07.17 | 08:30 Uhr

    Das Direktvertriebsunternehmen launcht neue Pflegemarke und investiert in Produktionskapazitäten

    Das deutsche Direktvertriebsunternehmen für Kosmetik- und Gesundheitsprodukte, LR Health & Beauty Systems, profitiert eigenen Angaben zufolge von der großen Nachfrage nach Aloe-Vera-Produkten. LR entwickelt und produziert diese seit 15 Jahren und hat seitdem über 55 Millionen Liter Aloe-Vera-Drinking-Gele sowie über 70 Millionen Aloe-Vera-Pflegeprodukte verkauft. Mit einer jährlichen Verarbeitung von rund 12.000 Tonnen Aloe-Vera-Blättern gehört LR zu den größten Herstellern von Aloe-Vera-Erzeugnissen weltweit.

    Nun brachte LR eine weitere Pflegemarke auf den Markt: Zum 1. Juli hat das Unternehmen die Linie LR ALOE VIA mit einem Portfolio von 40 Produkten gelauncht, die die Bereiche Pflege, Reinigung und Regeneration abdecken. Zusätzlich baut LR am Hauptstandort in Ahlen eine neue Produktionsstätte für Aloe-Vera-Drinking-Gele. Das Investitionsvolumen soll zehn Millionen Euro betragen.

    Dr. Thomas Stoffmehl, CEO von LR Health & Beauty sagt: „Die Nachfrage nach unseren Aloe-Vera-Pflegeprodukten ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Aktuell machen sie 20 Prozent unseres Kerngeschäfts aus. Für unsere Vertriebspartner sind sie ein sehr wichtiger Bestandteil ihres täglichen Geschäfts. Um dem gesteigerten Bedarf auch in Zukunft Rechnung zu tragen, bringen wir unser Aloe-Vera-Portfolio auf den neusten Stand und erweitern unsere Kapazitäten in der Produktion.“

    Produktion nach strengen Qualitätsstandards

    Wie LR mitteilt, werden alle Produkte nach strengen Qualitätsstandards hergestellt und regelmäßig vom International Aloe Science Council (ISAC) überprüft. Die Pflegeprodukte des Unternehmens werden zudem durch das unabhängige Institut Dermatest auf Hautverträglichkeit getestet und das SGS INSTITUT FRESNIUS kontrolliert die Drinking Gele.

    Für alle Produkte verwendet LR nach eigenen Angaben ausschließlich das reine Blattgel der Aloe-Vera-Pflanze, das aus Mexiko bezogen wird. Dabei legt das Unternehmen höchsten Wert auf kontrollierte Herstellungsprozesse – vom Anbau bis hin zur Verarbeitung in Deutschland. Dr. Thomas Stoffmehl erklärt: „Die Qualität unserer Aloe-Vera-Produkte ist vor allem am Anteil des reinen Blattfilets abzulesen. Anders als Pflegeserien aus dem Drogeriemarkt verfügen unsere Produkte über einen besonders hohen Anteil von Aloe Vera. Dieser beträgt beim Großteil der Produkte zwischen 30 und 60 Prozent, ist direkt außen auf der Verpackung ausgewiesen und somit für die Verbraucher transparent sichtbar.“

    Quelle, Foto: LR Health & Beauty

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz und Haftung © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten