Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    essence eröffnet ersten Maker Shop Deutschlands

    15.05.17 | 09:03 Uhr

    Neuartiges Konzept ermöglicht den Besuchern die Kreation individueller Kosmetik

    Die Kosmetikmarke essence ermöglicht Verbrauchern ab sofort die Co-Produktion eigener, individueller Beauty-Produkte. Wie das Mutterunternehmen cosnova bekannt gab, fand das große Opening des ersten Maker Shops Deutschlands am 12. Mai in Berlin statt. Der Pop-up-Store wird bis Juli 2017 geöffnet sein.

    Lipgloss nach persönlichen Vorlieben in vier Schritten

    Besucher des essence Maker Shops haben vor Ort die Möglichkeit, ihren Lipgloss selbst zu kreieren – von der Farbe über den Geruch und extra Glitzerpartikel bis hin zur Verpackung. Mithilfe eines Farbrads können zunächst Farben beliebig kombiniert werden. Die nächste Entscheidung fällt dann auf das Finish: Shiny oder Matt stehen zur Auswahl. Anschließend wird der Lipgloss durch die Beimischung von Glitzerpartikeln und Aromen finalisiert. Nach der Abfüllung des Produkts kann auch die Verpackung nach persönlichen Vorlieben gestaltet werden.

    Individueller Nagellack passend zu Kleidung oder Accessoires

    Wem der persönliche Lipgloss nicht genügt, der kann im Maker Shop zusätzlich einen individuellen Nagellack kaufen. essence hat sich das Exklusivrecht an der Nagellackmaschine von La Nail Revolution gesichert, mit der die Farben von Kleidung oder Accessoires gescannt und reproduziert werden können. Bereits zwei Minuten später hält der Kunde dann den fertigen Nagellack in seinen Händen.

    Quelle: cosnova, Foto: Fotolia / caftor

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz und Haftung © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten