Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Verpackungsindustrie setzt auf Digitalisierung

    08.05.17 | 08:00 Uhr

    Digitaldrucktechnologien ermöglichen Individualisierung von Verpackungen für die Massenproduktion

    Bei der Individualisierung von hochwertigen Verpackungen stehen vermehrt digitale Drucktechnologien im Fokus, so auch bei den Verpackungsspezialisten Baiersbronn und Edelmann, die in neue Drucksysteme investieren. Papier- und Kartonhersteller Zanders führt außerdem eine neue Digitaldruckqualität ein.

    colordruck Baiersbronn erweitert Geschäftsbereich Packaging Digital

    Um personalisierte Verpackungen in Individualauflagen sowie in mittleren oder hohen Auflagen produzieren zu können, entscheidet sich colordruck Baiersbronn für die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) als Partner im Digitaldruck. Der Verpackungsdienstleister wird Pilotanwender der Primefire 106, dem ersten industriellen Digitaldrucksystem von Heidelberg und erweitert damit seinen neuen Geschäftsbereich Packaging Digital.

    „Die Primefire 106 reiht sich nahtlos in unsere industrielle Druckproduktion ein und erhöht unsere Flexibilität, um schneller auf Markttrends reagieren zu können und neue Geschäftsmodelle erfolgreich umzusetzen. Da es in Zukunft verstärkt um Masscustomization von Verpackungen geht, sind wir mit der Primefire 106 für künftige Anforderungen bestens aufgestellt“, so Geschäftsführer Martin Bruttel.

    Edelmann nutzt neue Nanographic-Drucktechnologie von Landa

    Auch der Verpackungsspezialist Edelmann erweitert sein Digitaldruckangebot. Mit der Installation der neuen Landa S10 Nanographic Printing® Press von Landa und der Produktion hochwertiger Faltschachteln möchte der Verpackungsspezialist neues Wachstum generieren. Das speziell auf die Verpackungsindustrie zugeschnittene System bietet überzeugende Produktivität ohne Druckplatten in der Bildqualität des Offsetdrucks.

    Zanders führt neue Digitaldruckqualität für hochwertige Verpackungen ein

    Zanpack silk digital ist eine neue Digitaldruckqualität des Papier- und Kartonherstellers Zanders, die für anspruchsvolle Verpackungen konzipiert ist und durch ihre glatte und seidenmatte Oberfläche beeindruckt. Exzellente, schnelle Tonerhaftung in Verbindung mit hochreiner Weiße ergeben ein ausgezeichnetes Druckbild. Zusätzlich verfügt das Produkt über gute Lackier-, Präge-, Stanz- sowie Kaschiereigenschaften. Zanpack silk digital ist ISEGA-zertifiziert, geruchs- und geschmacksneutral, UV-lichtbeständig sowie in den Grammaturen 220, 240 und 275 gsm erhältlich. Anwendung findet die mit der neuen Digitalqualität bedruckten Verpackungen unter anderem in der Kosmetikindustrie.

    Zanders präsentiert Zanpack silk digital auf der CosmeticBusiness 2017 in Halle 4 an Stand A12/B09.

    Quelle: Baiersbronn, Edelmann, Zanders, Foto: Zanders

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz und Haftung © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten