Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    L’Oréal: innovatives Massagegerät gegen Falten

    06.04.17 | 08:03 Uhr

    Mechanische Stimuli regen Proteine in der Lederhaut an und fördern die Regeneration der Hautzellen

    Kosmetikkonzern L’Oréal hat nach eigenen Angaben über mehrere Jahre die biologischen Effekte von mechanischen Stimuli auf die Haut untersucht. Die Forschung ergab, dass eine regelmäßige Stimulation mit einer bestimmten Frequenz einen Anti-Aging-Effekt auf die Haut hat.

    L’Oréal zufolge wurde die Wirkung einer sanften Hautmassage in Kombination mit einer Anti-Aging-Pflege sowohl in vivo als auch ex vivo erforscht. Die Experten stellten fest, dass Vibrationswellen von 75 Hertz die dermo-epidermale Junktionszone, die die Lederhaut von der Oberhaut trennt, stärken und die Produktion von Strukturproteinen in der extrazellulären Matrix, die die Bindegewebsfasern in der Dermis umgibt und sie zusammenhält, erhöhen. Dementsprechend konnten nach der Behandlung eine erhöhte Festigkeit der Haut sowie verringerte Falten in Gesicht, Nacken und Dekolleté festgestellt werden.

    Wie das Unternehmen angibt, wurde auf Basis dieser Ergebnisse das innovatives Massagegerät Smart Profile Uplift entwickelt, das nun über die L’Oréal Luxe Marke Clarisonic vertrieben wird. Clarisonic Mitgründer Dr. Robb Akridge erklärt: „Die wirkungsvolle Clarisonic-Reinigung in Kombination mit dieser bahnbrechenden neuen Hautstraffungsmethode gibt unseren Kunden die Möglichkeit, die Haut mit nur einem Gerät zu reinigen und gezielt gegen Elastizitätsverlust vorzugehen. Smart Profile Uplift ist unser modernstes Gerätesystem und wird bald für alle, die auf eine reine und jugendliche Haut Wert legen, unverzichtbar sein.“

    Quelle: L’Oréal, Clarisonic Foto: Fotolia / Stasique

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz und Haftung © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten