Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    HSE24 plant Expansion in die Golfstaaten

    15.03.17 | 08:02 Uhr

    Der Omnichannel-Retailer gründet ein Joint-Venture mit dem arabischen Medienunternehmen MBC

    Nach eigenen Angaben möchte HSE24 mit dem Vertrieb von Mode, Beauty und Schmuck nun den arabischen Markt erobern. Dafür hat das Münchner Unternehmen ein Joint-Venture mit der arabischen Mediengruppe Middle East Broadcasting Center (MBC) gegründet. Im Zuge der Vereinbarung soll ein gemeinsames Homeshopping-Unternehmen aufgebaut werden, das vor allem in den Golfstaaten (Saudi-Arabien, Kuwait, Oman, Katar, Bahrain und den Vereinigten Arabischen Emiraten) agieren wird. HSE24 beteiligt sich mit 65 % an der neuen Gesellschaft, MBC hält die restlichen 35 %.

    Zielgruppe: arabische Frauen zwischen 25 und 45

    Kernzielgruppe des neuen Homeshopping-Unternehmens sind nach Angaben von HSE24 arabische Frauen im Alter zwischen 25 und 45 Jahren. Das Sortiment soll ähnlich dem HSE24-Konzept maßgeschneidert und in arabischer Sprache via TV, Online-Shop und M-Commerce für die Märkte in der Golfregion angeboten werden. HSE24 zufolge werden in Dubai nun zunächst Firmenzentrale, Logistik und TV-Produktion aufgebaut. Noch 2017 soll der Verkauf starten – zunächst in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten, gefolgt von einer Markteinführung in den übrigen Golfstaaten Kuwait, Bahrain, Katar und Oman.

    Sonja Piller, Geschäftsführerin der HSE24-Gruppe, begründet die Expansion in die Golf-Region folgendermaßen: „Mit Gründung des Gemeinschaftsunternehmens setzen wir unseren internationalen Wachstumskurs konsequent weiter fort. Der Nahe Osten ist eine außerordentlich attraktive Wachstumsregion mit großem Marktpotenzial und einer sehr konsumfreudigen Klientel. Die MBC Group ist ein starker Partner, der unsere Homeshopping-Expertise perfekt ergänzt, um vor Ort ein multimediales Handelshaus zu etablieren.“

    Über die MBC Group

    1991 als erster privater arabischer Free-to-Air Satelliten-TV-Sender in London gegründet, ist MBC mittlerweile das größte private Medienunternehmen und Marktführer in der Region Naher Osten/Nordafrika. Die Gruppe betreibt aktuell 20 TV-Sender, zwei Radiostationen, eigene Online-Plattformen sowie eine eigene Produktionsfirma. Heute liegt der Hauptsitz der MBC Group in der Dubai Media City in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

    Quelle: HSE24, Foto: Fotolia / mariemlulu

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Seite drucken
    • HTML
    • PDF
    Impressum| Datenschutz und Haftung © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten